Ernährung!

Sehr interessant, die 45 Minuten lohnen sich auf jeden Fall, vielleicht kennt ihr den Film ja auch noch nicht.

Veröffentlicht unter Essen & Trinken | 2 Kommentare

Langweilig…

wird es mir nicht in meinen Ferien. Irgendwie hab ich immer etwas um die Ohren. Sport zum Beispiel…Montag hab ich mir die Kombination Pilates und anschließend Yoga gegönnt. Mit Pilates hab ich es ja nicht so…diese Anfangsatmerei finde ich gelinde gesagt seltsam. Aber nun ja…das hatte es in sich. Alter Falter…selten so einen fiesen tiefliegenden langanhaltenden (bis gestern!!!) Muskelkater gehabt. Trotzdem (oder gerade deshalb?) fühle ich mich großartig :-)

Mit dem frühen Herbsteinbruch hadere ich immer noch…gefällt mir nicht, gefällt mir ganz und gar nicht. Naja…kann man nix machen, außer in die Sauna zu gehen :-)

Und shoppen…das Wetter ist ein guter Grund die neue Herbstmode gründlich unter die Lupe zu nehmen. Ein paar schöne Sachen hab ich schon gesehen und ein supertoller kuschliger Schal durfte auch schon mit. Foto folgt :-)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Zum Wochenende…

…der Oldschoolsong :-)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein…

extrem fieser und tiefgehender Muskelkater hat heute meine sportlichen Pläne durchkreuzt…Junge Junge Junge…ich kann nicht lachen, niesen oder husten…das tut echt weh *jammer*

Dabei habe ich gestern lediglich ne Stunde Pilates und ne Stunde Poweryoga absolviert…und es fühlte sich während des Sportelns gar nicht so schlimm an…ich kann scheinbar nix mehr ab.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Spontan…

heute beim Fremd-Friseur gewesen und Haare abschneiden lassen. Erst war ich total mutig, beim Schneiden allerdings ging mir dann allerdings etwas die Düse…

Aber: Mut wird ja meist belohnt! Es ist tatsächlich fast so, wie ich es haben wollte, nur noch schulterlang und meine Notfallfrisur aka Zopf geht auch immer noch. Den Rest kann dann der Haus- und Hoffriseur in 2 Wochen bei meinem regulären Termin richten…vielleicht ein klein wenig stufiger und minimal kürzer…mal sehen, ob ich da wieder einen mutigen Tag habe.

So ungefähr siehts aus:

Ach ja…ich geh mir jetzt mal roten Lippenstift kaufen :-)

Veröffentlicht unter Mädchencontent, Uncategorized | 4 Kommentare

Ferien!

Seit Mittwoch schon :-) Und auch noch zwei Wochen lang :-)

Diesmal aber leider ohne den Gatten, gemeinsam haben wir “erst” ;-) wieder im September frei. Insofern bleibe ich gepflegt zu Hause und mache es mir gemütlich.

Natürlich hab ich mir vorgenommen, viel Sport zu machen, dass ist mir gestern und vorgestern auch sehr gut gelungen…heute mache ich allerdings Pause, ein heftiger Muskelkater  will halt auch gepflegt werden. Aber morgen geht es schon wieder weiter…

Das Wetter könnte für meinen Geschmack jetzt noch ein bisschen besser werden, ansonsten wünsch ich ein tolles Wochenende allerseits :-)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der…

gestrige Biergartenbesuch hat vor allem eins gebracht: Mückenstiche ohne Ende. Echt fies agressiv sind die Biester dieses Jahr…ein Stich am Oberarm ist besonders übel und riesig und geschwollen. Alle anderen glücklicherweise sind nicht so schlimm.

Ansonsten war es ein sowohl physisch als auch psychisch sehr anstrengendes Wochenende, der Karma-Einsatz hat leider auch Nachwirkungen. Obwohl ich völlig erledigt bin, konnte ich kaum schlafen, zuviele Gedanken schwirren im Kopf rum.

Heute haben wir uns einen gemütlichen Tag gemacht, Lesen, in der Badewanne liegen und auf dem Sofa bzw. auf der Terrasse chillen, mehr ist heute nicht drin. Gleich wird noch lecker gekocht und dann machen wir einen ruhigen Fernsehabend. In diesem Sinne:

Macht es euch fein und habt einen guten Start in die kommende Woche :-)

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Gutes Karma!

Wirklich gutes Karma habe ich sowohl dieses als auch letztes Wochenende mehr als ausreichend bei einer wirklich schlimmen Sache gesammelt. Für die nächsten Jahre bin ich jetzt mal durch!

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Kleiner Statusbericht!

In der Juniwelt passiert zur Zeit durchaus so einiges…allerdings bleibt wenig Zeit und Muße darüber zu schreiben…zumindest ein wenig will ich aber davon hier festhalten.

Vorletztes Wochenende war ein bekanntes Sommerfest hier in der Gegend…wunderschön im Stadtpark, tolle Location, tolle Leute und super nette Gesellschaft, extrem tolles Feuerwerk, feine Getränke, Musik etc…allerdings wusste augenscheinlich das Wetter nicht, dass es sich um eine Außenveranstaltung handelte, sonst hätte es sich sicher besser benommen. Aber so hat es wirklich den ganzen Tag fast ununterbrochen geschüttet. Schlecht…wirklich sehr schlecht für mein langes Abendkleid (das leider aufgrund der Witterung ziemlich gelitten hat) und für die gesamte Veranstaltung. Macht halt nicht so den Spaß mit nem Regenschirm zu flanieren…

Übrigens war bis dahin super schönes Wetter und auch am nächsten Tag war alles wieder gut! Gut für das Weinfest, was auch noch an diesem Wochenende stattfand, und wo ich mich mit Freunden, die ich lang nicht mehr gesehen habe, getroffen habe. Lustiger, langer Abend…bedarf unbedingt einer Wiederholung :-)

Zwischendurch bin ich auch noch beim Sport, wobei ich leider zugeben muss, dass die Sporttermine wieder mehr werden dürfen. Bei schönem Wetter zieht mich wenig ins Studio. Immerhin Bodyshape und Yoga habe ich geschafft.

Letztes Wochenende waren Freunde aus Berlin zu Besuch, wir haben uns schon länger nicht gesehen und entsprechend viel zu erzählen. Es ist interessant zu beobachten, dass aufgrund des höheren Alters der Freunde sich mittlerweile auch die Freundschaft irgendwie verändert. Ist mir vor ein paar Jahren noch nicht aufgefallen. Vermutlich ist das so im Leben, alles verändert sich und nichts bleibt gleich…

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Plan!

Pläne schmiede ich gerne, mein neuester Plan für die nächsten Ferien (die allerdings noch etwas hin sind…aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :-)):

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Musik | Ein Kommentar