Es…

war eine durchwachsene Sportwoche: Am Montag habe ich mächtig Magen-Darm-Probleme beim Laufen bekommen, auf dem Rückweg waren dann einige Gehpausen notwendig. Später auf dem Sofa hatte ich immer noch ziemliche Beschwerden, die dann noch unterschwellig bis Mittwoch anhielten. Deswegen habe ich am Dienstag das Fitnessstudio ausfallen lassen.

Am Freitag dann eine Stunde Pump und im Anschluß eine Stunde Shape. War gut, hat Spaß gemacht und hat mir einen netten Muskelkater vor allem in den Schultern, Rücken und Beinen verschafft. Gestern dann 17,5 KM bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel gelaufen, die letzten 3 KM waren aber schon echt anstrengend für die Beine, da hat sich das Freitagstraining noch bemerkbar gemacht. Aber wenigstens hat mein Magen Ruhe gegeben.

Heute ist das Wetter trüb und regnerisch, daher ist ein gepflegter Sofaregenerationstag mit Ina Müller aus der NDR Mediathek angesagt. Ina finde ich großartig, wenn irgendwer weiß wie man an Karten für den Schellfischposten rankommt, bitte melden. Ich möchte unglaublich gern mal bei Ina`s Nacht dabei sein.

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s