DAS…

war so nicht geplant: Nach dem gestrigen Besuch im Biergarten (mit alkoholfreiem Weizen) kurz mit dem Rad nach Hause fahren, allerdings schon nach ca. 100 Metern komplett unelegant aber stuntwürdig nach vorn über den Lenker absteigen weil eine Läuferin mit Hund urplötzlich hinter einer Kurve auftauchten!

Das gibt ne 2 cm Platzwunde am Haaransatz, Schultergelenksprengung Tossi 1-2, ne leichte Gehirnerschütterung, Prellungen an der Hüfte und ein verstauchtes Handglenk, sowie ne Nacht im Krankenhaus.

Toll, so hab ich mir mein Wochenende nicht vorgestellt. Aber glücklicherweise ist nix gebrochen und mein Gesicht hat auch nix abbekommen. Hätt ja auch noch schlimmer kommen können.

Jetzt gibts Ibuprofen und Bromelain. Und eine ruhige Kugel auf dem Sofa bzw. der Terrasse.

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu DAS…

  1. Lauffrau schreibt:

    Oh Gott…gute Besserung!!!! Glücklicherweise ist wirklich nicht mehr passiert!!!!!

  2. spanksen schreibt:

    Ah ok, jetzt versteh ich 😉 Gute Besserung meine liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s