Boah…hab ich eine Krawatte!

Eine echt geile Geschichte spielt sich heute in unserer verrückten Firma ab. Schön ist ja immer vom Chef für irgendetwas angemacht zu werden was er selbst verbockt hat.

Zunächst muss ich dazu sagen, dass wir uns fast immer sehr gut verstehen und auch sehr schätzen. Nicht ohne Grund arbeite ich dort schon über 9 Jahre.

Um so sauerer bin ich heute bei dieser Aktion geworden. Erst mal schön rumpöbeln, dann feststellen: ups…kann die Juniwelt ja nix dazu, hab ich (Chef) ja selbst verbockt (es ging um richtig viel Kohle). Bei grundlegenden und so wichtigen Vorgängen kann ich so etwas  überhaupt nicht leiden. Ist ja auch einfach…erstmal die Angestellten anmachen und rumheulen wieviel er als Chef so um die Ohren hat, da kann er sich ja nicht jeden Vorgang merken. Nee…is klar…

Wenn man dann darüber spricht kommt dann auch noch ein „Bist aber heute ganz schön empfindlich, Juniwelt“. OK, den Spruch hab ich ihm dann eins zu eins zurückgegeben!

Und eben stelle ich fest, darüber schreiben hilft. Meine Laune ist zwar noch nicht wieder perfekt, aber schon besser als vor dem Artikel.

 

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Boah…hab ich eine Krawatte!

  1. Mendweg schreibt:

    Jaaaa…die Therapeutische Wirkung eines Blogs iat nicht zu unterschätzen. Für den Schreibenden und auch für den Lesenden der bestätigt bekommt, dass andere ähnliche Probleme haben…

  2. Cassy schreibt:

    Aber hallo! Für den Spruch mit dem „empfindlich“ hätte ich ihm auch einen „eingeschenkt“!

    Wenn man nicht darüber reden kann, ist schreiben eine gute Alternative. 😉

    • juniwelt schreibt:

      Beim darüber reden kann ich mich dann aber so richtig reinsteigern…hat der Gatte gerade vor dem Post erlebt 😉
      Schreiben sortiert irgendwie die Gedanken und beruhigt…also mich zumindest, manchmal 😉

  3. spanksen schreibt:

    Ist doch wirklich fein wenn bloggen dabei hilft solche Sachen besser zu verarbeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s