Typisch Deutsch?

Ich bin auch nicht besser als andere!!! Heute war wieder einer dieser Tage:

Wir haben im Büro zur Zeit echt ne Menge zu tun und zu allem Überfluss hat sich mal wieder ein Kollege krank gemeldet 😦

Eine Kollegin hat zur Motivation und Stimmungsaufbesserung für die ganze Crew leckeren Obstsalat zubereitet! Soweit so gut. Und dann ich: Was ist da eigentlich für ein Gewürz am Obstsalat?

Kollegin: Zucker mit Bourbon Vanille.

Ich: Nächstes Mal für mich bitte ohne Zucker. Kaum das ich es ausgesprochen hatte, sagte sie (zurecht): Statt dich zu freuen, nörgelst Du rum. Das ist so typisch Deutsch.

Ups, wo sie recht hat…manchmal bin ich wirklich gedankenlos und undankbar.

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Typisch Deutsch?

  1. mendweg schreibt:

    Vermutlich wird Ihnen da jetzt niemand widersprechen…
    Aber die Kollegin scheint sie zu mögen, wenn Sie Ihnen so freundlich antwortet 😉

  2. ijaja schreibt:

    Immerhin sagt die Kollegin auch was sie denkt und macht nicht einen auf beleidigt…
    Ob das typisch Deutsch ist weiß ich nicht, ich glaube aber leider schon. Im Ausland gelten wir als sehr direkt und undiplomatisch (dafür aber auch als gut organisiert und effizient :-)).

  3. Cassy schreibt:

    Stellt sich die Frage, ob Du tatsächlich erwartest, dass sie Dir das nächste Mal Obstsalat ohne Zucker mitbringt, oder ob Du nur ausdrücken wolltest, dass Du keinen Zucker am Obstsalat magst. In Stress-Situationen reagiert man manchmal etwas merkwürdig. 😉

    Aber ich gebe ijaja recht: Wir Deutschen sind schon sehr direkt.

    • juniwelt schreibt:

      Ich erwarte natürlich nicht, dass sie mir ne extra Wurst mitbringt, lediglich mag ich tatsächlich keinen Zucker im Obstsalat. Meine Kollegin ist glücklicherweise nicht sauer 🙂 Ich finde mein Verhalten ja selbst total gruselig…manchmal bin ich einfach gedankenlos 😦

  4. ijaja schreibt:

    Mach Dir keinen Kopf! Sie hat es Dir gesagt und scheint nicht sauer zu sein, Du bist einsichtig, hast Dich bestimmt schon entschuldigt und beim nächsten Mal reagierst Du anders. Aus Erfahrungen lernt man!

  5. Angela schreibt:

    Sind wir nicht alle manchmal ein bisschen bluna… äh, gedankenlos?! 🙂 Gut, dass sie dich darauf aufmerksam gemacht hat … und so ein bisschen Zucker, kann gerade in Streßsituationen ganz sinnvoll sein 😉

  6. Angela schreibt:

    Nachtrag: Typisch deutsch war das in meinen Augen aber (noch) nicht. Typisch deutsch wäre gewesen, wenn du über den Zucker als solches genörgelt hättest und dass die Politiker daran schuld sind, dass der Zucker so dick macht… oder so. Der typisch Deutsche ist chronisch depressiv, findet die Welt ungerecht und ist sowieso die ärmste Wurst auf dem Planeten. So bist du hoffentlich nicht?!

    • juniwelt schreibt:

      Nein, so bin ich glücklicherweise nicht. Ich glaube, dass ich zu 100 % für mein Glück und meinen Erfolg selbst verantwortlich bin 🙂
      Danke für Deinen Kommentar 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s