Richtig…

blöd um nicht zu sagen, richtiger Dreck ist, wenn einem der Twitter Account gehackt wurde, so wie mir Samstagnacht. Da ist man Sonntagmorgen erstmal damit beschäftigt, möglichen Schaden abzuwenden.

Sollte irgendwer von mir private Nachrichten auf englisch bekommen haben, hab ich sie definitiv nicht geschrieben. Falls ihr ebenfalls Unanehmlichkeiten durch eine meiner Nachrichten hattet, tut mir das echt leid.

Ich hoffe sehr, dass ich meinen Account retten konnte. Wir werden sehen…

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Richtig…

  1. Mitleid, ich habe übrigens auch eine gekriegt, da es aber schon das dritte Mal war, das ich die gleiche merkwürdige Nachricht bekommen habe, wusste ich schon, dass es sich nur um einen gehackten Account handeln kann. Woran merkt man eigentlich, dass man gehackt wurde? Nicht, dass unter meinem Namen auch schon seit Wochen komischen Nachrichten verschickt werden….

  2. Lauffrau schreibt:

    Genau, wie hast du das herausgefunden?

    Ich habe von mehreren diese dms bekommen, aber halt keine geöffnet sondern einfach nur gelöscht!

    • juniwelt schreibt:

      Ich hab auch so eine Nachricht erhalten und nicht gelöscht, sondern auf den Link geklickt. Das hat scheinbar ausgereicht. Der Link funktionierte nicht.
      Der nette Herr Spanksen hat mich per PN darauf hingewiesen. Er hat scheinbar auch solche Nachrichten erhalten.

  3. ChiefJudy schreibt:

    Ich habe Deine Nachricht erhalten und auf den Link geklickt. Da wird dann das Twitterpaßwort abgefragt, weil man sich vermeintlich in seinen Account einloggen muß, um den Link zu lesen. Und dann funktioniert er nicht – die haben aber dann Dein Paßwort…
    Ich hab das Paßwort SOFORT danach geändert, das sollte dann eigentlich ausreichen. Denn das neue haben sie dann ja nicht mehr.

    Geht momentan wieder mal um. Ich hab mittlerweile von verschiedenen Leuten diese DMs erhalten. Aber jetzt klicke ich natürlich nicht mehr drauf 😉

    • juniwelt schreibt:

      Bei mir hat es ausgereicht, auf den Link zu klicken (der aber nicht funktionierte). Mein Passwort hab ich nicht eingegeben. Mittlerweile habe ich auch schon mehrere solcher Nachrichten bekommen…die allerdings auch gleich gelöscht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s