Haferflockenplätzchenrezept!

Auf Wunsch hier das pupsieinfache, sehr fluxe Rezept, genau das richtige in der stressigen Vorweihnachtszeit. Dauert echt nicht lange und sie sind echt extrem lecker 🙂

250 Gramm Butter im Topf schmelzen lassen

500 Gramm kernige Haferflocken untermischen und abkühlen lassen

3 Eier (Größe M) & 250 Gramm Zucker schaumig schlagen

50 Gramm Mehl & 1 Teelöffel Backpulver unterrühren

mit den abgekühlten Haferflocken-Buttergemisch verrühren.

Kleine Kleckse aus dem Teig mit zwei Löffeln formen und auf einem Backblech (bei mir werden das immer 3 Backbleche) verteilen, bei 180-190 Grad im Backofen mit Ober&Unterhitze (keine Heissluft, keine Umluft) ca. 15 Minuten backen. Sofort nach dem Backen auf ein Gitter zum Abkühlen legen und danach genießen 🙂

 

 

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Essen & Trinken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Haferflockenplätzchenrezept!

  1. Alice schreibt:

    Verdammte Axt, ich hab die zarten Haferflocken genommen, ich Blindfisch. Naja… wird morgen TROTZDEM probiert… was soll schon passieren….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s