Mir…

hat der neue Bondfilm ziemlich gut gefallen. Im Vorfeld gab es ja hier im Bloggerland die ein oder andere eher negative Kritik zu lesen,  insofern war ich sehr gespannt, ob auch mir der „neue“ Bond nicht zusagt, aber ich muss sagen, dass ich mich prima unterhalten gefühlt habe.

Das er jetzt auch andere Getränke konsumiert ist zum Beispiel völlig ok für mich und auch die geschickt gemachte Produktwerbung geht in Ordnung. Außerdem hat mir die zeitgemäße moderne Anpassung gut gefallen, mir gefällt die Art der Weiterentwicklung.

Zwei Dinge waren allerdings fragwürdig: Zunächst flüchtet M so ungeschickt mit einer Taschenlampe! (wie blöd muss man sein mit ungefähr 100 Jahren MI6-Erfahrung) und wird erwartungsgemäß vom absolut großartigen Javier Bardem gesehen. Und dann fängt James auch noch an zu weinen, dass geht gar nicht, ein James Bond weint nicht!!!

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mir…

  1. Quellfrisch schreibt:

    Mir hat der neue Bond auch sehr gut gefallen Und ich gebe dir absolut recht, Javier Bardem ist einfach GROSSARTIG!
    Quellfrische Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s