Badezeit

Im Winter beginnt für mich wieder die Badezeit. Es geht doch nichts über ein schön duftendes wohlig warmes Vollbad. Ich liege gern mal mit einem schönen Buch auch etwas länger in der Wanne. Das nimmt meine Haut, die sowieso recht trocken ist, mir echt ziemlich übel.

Ich suche daher ein tolles Körperöl, möglichst leicht zu verteilen, nicht so klebrig ist und mit einem feinen Duft. Eher so die Richtung frisch zitronig. Oder ein wenig herbe, vielleicht in die Kräuterrichtung. Was gar nicht geht ist süss wie Vanille, Honig, Mandel, Schoko oder Rosenduft.

Ich hoffe, ihr habt ein paar tolle Tipps für mich. 🙂

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Badezeit

  1. ladycrooks schreibt:

    Hast du es schonmal mit einem Badezusatz mit dünnflüssigem Paraffin versucht?

    Hat bei mir Wunder gewirkt, als ich mal aufgrund einer Erkrankung solche Hautprobleme hatte.

  2. Mathilda schreibt:

    Leider keine Tips, da ich absolut ungerne bade, nur duschen 😉

  3. WeibsWort schreibt:

    Eigentlich bin ich der Duschtyp, aber im Winter rutschen auch mal ein paar Bäder dazwischen. Momentan nehme ich diesen Badezusatz:
    http://www.amazon.de/Kneipp-Pflegebad-Kuschelbad-Kardamom-Macadamia/dp/B001G74YHG

    Riecht nicht so „betörend“ und süßlich, dass einem die Sinne schwinden und pflegt ziemlich gut. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s