Wenn…

man am freien Freitag nix gebacken kriegt rumtrödelt und sich einen schönen Tag beim Sport/Sauna/Friseur und in der Stadt mit dem Gatten macht, hat man am Samstag entsprechend mehr an der Backe.

Heute morgen hab ich bereits die Drogerie, den Getränkemarkt und den Weinhandel abgearbeitet. Danach ein Frühstück eingenommen und ab zum Deep Work. Anschließend dann noch den Lebensmittelhändler aufgesucht, damit wir am Wochenende nicht verhungern müssen. Jetzt müsste ich eigentlich noch das Bügeleisen schwingen, aber das wird mangels Lust auf morgen oder übermorgen verschoben 🙂

Dafür werde ich nachher noch den Wok anschmeissen und lecker kochen. Das reicht dann aber auch für heute.

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s