Monstermördermäßig großer Stich die Zweite…

Es ist von großem Vorteil, wenn der Hausarzt, der um die Ecke wohnt auch ein sehr guter Freund ist. Dann kann man ihn durchaus auch am Sonntag mal mit seinen Zipperlein belästigen, wobei ich das möglichst vermeide und bis heute ist es auch noch nie vorgekommen, dass ich ihn in seiner Freizeit in Anspruch nehmen musste.

Aber einmal ist immer das erste Mal…und ich bin sehr froh, dass er spontan Zeit für mich hatte. Und vor allem, dass er mich beruhigt hat. Es war zumindest keine Zecke sondern irgend ein anderes Viech, auf das ich ziemlich heftig allergisch reagiere.

Jetzt habe ich ein Antiallergikum sowie Sport (zumindest darf ich den Arm nicht belasten) und Saunaverbot. Aber irgendwas ist ja immer…

 

Advertisements

Über juniwelt

Hier schreibe ich vieleicht später etwas...
Dieser Beitrag wurde unter Arschgebrechen, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Monstermördermäßig großer Stich die Zweite…

  1. nakura schreibt:

    Vielleicht eine Bremse? Gute Besserung und schönen Restsonntag 🙂

  2. Die Wüste & Ich schreibt:

    Zecken hasse ich auch wie die Pest…und rate mal, wen den Biester jedes Jahr im Sommerurlaub wieder beissen??? Ein Grund mehr, in Dubai zu bleiben, hier gibt es zwar Zecken, aber eine Art, die nur Hunde beisst…ich zumindest hatte hier noch nie ein Problem…der Hund dagegen schon…;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s