Archiv der Kategorie: Arschgebrechen

Was hier so geschah…

Letzte Woche lag der Gatte ganz malade mit ner Grippe und 4 Tagen Fieber über 39° trotz Ibu hier rum. Zusätzlich noch der fieseste Husten den man sich vorstellen kann…Selbstverständlich hat er mich dann auch angesteckt…Donnerstag ging es bei mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bin…

noch nicht bereit für den Herbst. Bzw. meine Füsse sind es nicht. Die reagieren nämlich äußerst zickig auf geschlossene Schuhe nachdem sie in den letzten Monaten ausschließlich in Trittchen, Flip-Flops oder Birkis unterwegs waren. So habe ich mir gestern in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Je älter desto Allergie…

Es ging vor einiger Zeit los…meine Augen haben den Wimpernkleber nicht mehr vertragen. Resultat -> mindestens eine Woche dicke, geschwollene und suppende Augen waren das Ergebnis. OK…auf lange Wimpern konnte ich schweren Herzens verzichten. Bin  sehr froh, dass ich meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen | 4 Kommentare

Die…

letzte Woche war ziemlich ätzend. Das ging gleich Montag früh los, da habe ich mir erstmal ambulant das heiße Teewasser über die Hand gekippt. Nicht schön! Echt nicht! Der Gatte hat mir Mittwoch dann endlich die Viren des äußerst üblen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Uncategorized | 2 Kommentare

Irgendwie…

war das ne anstrengende Woche. Allerdings nur, weil ich ein bisschen rumkränkele. Nix schlimmes,  nur ein wenig Kopfweh…Bauchweh…Nase zu ohne Schnupfen…schlechter Schlaf. Das mit dem schlechten Schlafen ist eigentlich das was am meisten schlaucht. Naja…kann nur besser werden. Genug rumgejammert!!! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Essen & Trinken, Uncategorized | 2 Kommentare

Nur ein mittelprächtiger Jahresbeginn

Eigentlich war alles gut. Montag waren die Ferien vorbei und das Büro hatte mich wieder. Ein wenig motivationslos, aber gut, was muss das muss. Ist ja auch nicht wenig zu tun nach zwei Wochen Ferien. Nun ja…ab Montagmittag hatte mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Uncategorized | 13 Kommentare

Der schmale Grat III

Mittlerweile ist ja schon einige Zeit ins Land gegangen seit dem ich meine Ernährung umgestellt habe. Zwischendurch ist es immer mal wieder nicht so einfach, vor allem wenn man unterwegs ist bzw. auswärts isst. Auch die Weihnachtszeit war eine Herausforderung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Essen & Trinken | 4 Kommentare

Alter Falter…

bin ich kaputt… Die Fahrradtour gestern hatte es so im nachhinein doch ziemlich in sich, dass zeigte sich allerdings erst heute während der Deep Work Stunde und nach nochmal einigen Rad-KM. Ich hab mich gefühlt wie ein Bewegungslegastheniker…da ging heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Sport & Laufen, Uncategorized | 2 Kommentare

So!

Und jetzt Sport, Deep Work. Nachdem ich mich letzte Woche Freitag nach der Bodyshape-Stunde bis DIENSTAG!!! nicht mehr bewegen konnte aufgrund des mörderischen Ganzkörpermuskelkaters ist es diese Woche nach dem gestrigen Training  glücklicherweise nicht mehr ganz so schlimm. Ich hab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Sport & Laufen | 2 Kommentare

freie Nase. Nachdem ich gestern und vorgestern tatsächlich mal zuhause geblieben bin und gestern Nachmittag der Kopf- und Nasenzustand deutlich besser wurde, bin ich heute wieder ins Büro gefahren. Eigentlich hätte ich schon nachts merken müssen, dass das ne blöde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arschgebrechen, Uncategorized | 2 Kommentare